Donnerstag, 20. Januar 2011

Welch ein Sonnenaufgang...

Für den Spinnkurs gab es aus meiner Umgebung einen Auftrag. Ich sollte ein "Sonnenaufgang-Garn" spinnen mit gelb, rot, orange und Glitzer. Leider habe ich mir bei der Auswahl des Rottons so verhauen, dass etwas herauskam, das die Kursteilnehmer mit "Feuerwehr-Sicherheitswesten-Garn" bezeichneten. Und das zu Recht... *grins
Zum Glück war der Auftraggeber auch damit zufrieden.



Zur Technik:
Ich habe einen gelben Single gesponnen und dabei am Einzugsloch einfach ein oranges dünnes Konengarn mitlaufen lassen, das dort einfach seine Spielchen trieb. Dann spann ich das rote Singelgarn und dort lief ein goldener Faden am Einzugsloch mit. - Man kann das leider nicht so gut sehen. Abschließend zwirnte ich die beiden Fäden mit "Rechts-Links-Dominanz". Ich zwirnte mal den Roten über den Gelben und mal andersherum und dazwischen gleichwertig.

Es hätte wirklich ein Sonnenaufgang werden können,,, :-)

Kommentare:

Judy hat gesagt…

What unique, colorful yarn!! Very nice.

Greetings from Idaho,
Judy

textrix hat gesagt…

Thank you, Judy, for your friendly comments!!!