Samstag, 29. Mai 2010

Entzücken

Das Spinnen ist ja wirklich unglaublich. Gestern habe ich angefangen 100gr gefärbten Merinokammzug zu verspinnen und nun ist er weggesponnen.




Damit möchte ich mit schwarzer Tencel-Kette einen Schal weben. Ich fürchte nur 100 gr reicht nicht ganz. Mal sehen. Ich werde ein  Gefühl dafür entwickeln.
Ich bin erstaunt, wie schnell man auf dem Spinnrad Fortschritte machen kann. Ich habe das Rad ja erst 10 Tage und schon kann ich "Brauchbares" spinnen. Ich bekomme echt ein Gefühl für das Teil. Mal sehen, wie es wird, wenn mein eigenes Spinnrad da ist.
Ich habe nun veranlasst, dass ich ein Ashford Joy zur Leihe mit Kaufoption bekomme.
Tja, Schärbaum adee... beides kann ich mir echt nicht leisten.

Ich habe mich nun zum Gardinenweben verdonnert: Ich darf erst wieder richtig spinnen, wenn die Gardinenkette abgewoben ist... (Ich glaube ich werde im Akkord weben... )*grins

Kommentare:

Silvia hat gesagt…

Nun weißt du warum meine Weberei immer wieder ins Stocken gerät,..
Grüße von Silvia

teacosy hat gesagt…

ich seh schon das SPinnen liegt dir im Blut.
gruß Sylvia