Sonntag, 1. August 2010

Sonnenfärben

Inzwischen steht mein ersten Glas schon fast zwei Wochen. Der Effekt mit dem Girsch ist nur sehr mäßig. Es könnte ein toller zarter Grünton sein. - Ist es aber nicht.



So habe ich am Freitag noch ein zweites Glas angesetzt. Ich bin etwas überlegter vorgegangen. Zunächst löste ich das Alaun in heißem Wasser auf. Dann packte ich einige Walnussblätter ins Glas, nicht ganz soviel Wolle drauf und noch eine schöne Lage Walnussblätter als  Deckschicht. Das Ganze goss ich mit sehr warmen Wasser auf und stellte es in die Sonne. Schon nach wenigen Stunden sah es so aus:





Ich glaube das wird wirklich was. Walnuss ist wohl besser geeignet. Das Girschglas lasse ich einfach noch weiter stehen. Es gammelt ja nicht.

Kommentare:

Judy hat gesagt…

Hi Jasmin,

I'm looking forward to seeing the yarn that you create from this wool!

Take care-Judy

Silvia hat gesagt…

Da bin ich doch mal gespannt. Ich habe noch nie Sonnengefärbt. Wieviel gramm Wolle hast du in ein Glas gepackt?
Gruß Silvia