Donnerstag, 1. April 2010

Bettelmannsdrell

Der Bettelmannsdrell beginnt, mir Spaß zu machen. Ich habe das Auftagsdeckchen für meine Schwester fertig und webe nun Servietten für mich. Ich webe jede Serviette im Naturton und einer anderen Farbe und jeweils in einer anderen Bindungsvariante. So kann ich alle 30cm etwas ganz Neues anfangen. Das kommt mir natürlich sehr entgegen. :-)

Hier der "klassische" Bettelmannsdrell:



Die Variationen folgen, wenn die Kette abgewoben ist.

1 Kommentar:

Patricia hat gesagt…

Bettelmannsdräl ist ein schönes Muster besonder in den Naturtönen gehalten gefällt es mir.

Lg Patricia