Donnerstag, 30. September 2010

Strickkorb

Es war ein spannender Moment, als ich die Waschmaschine öffnete. Die Tasche besteht aus vier verschiedenen Wollsorten und ich kannte ihre Filzeigenschaften nicht. Aber nun bin ich ganz zufrieden. Es ist eher ein Korb als eine Tasche. Der Umfang beträgt 1,20m  und es hat wirklich eine Menge drin Platz.



An sich sollte man die Tasche rund stricken. Aber ich hatte keine Nadelspiel für den Anfang. Ich finde aber, die Naht ist nicht so tragisch. Jetzt habe ich was, in dem ich meine Spinnuntensilien transportieren kann.



Das neue Webprojekt ist in Planung. Eigentlich wollte ich heute schären, aber ich musste etwas länger rechnen, bis es stimmte. Ich freue mich schon darauf, wieder etwas aus Erika Arnds Handbuch zu weben. Ich verrate nur: Rips!

Kommentare:

KB Design hat gesagt…

Toll ist sie geworden, deine Strickfilztasche. Genau, auch ich habe so eine für die Spinnradutensilen und würde sie nicht mehr her geben. Mache da nächstens noch eine Innentasche dazu.

LG, Brigiitte

Judy hat gesagt…

What a nice bag! It will come in handy, filled with fiber, handspun yarn, and ?

Take care, Judy