Mittwoch, 23. Juni 2010

Tja...

Voll Freude ging ich ans Wollewaschen und stopfte die Hälfte meines dunklen Vlieses in die Waschmaschine. Als ich nach geraumer Zeit mal nachschaute, wunderte ich mich: Warum klatschte die Maschine die Wolle denn so heftig hin und her? Das kann doch nicht gut gehen!! - Da sah ich es: Ich hatte in meinem Wahn das falsche Programm eingestellt und heraus kam Flizgebilde. - Das hat mich doch schon ziemlich geärgert, weil ich nur wenig dunkles Vlies habe. Aber zum Spielen war es doch ganz nett... :-)




Und die Moral von der Geschicht:
Blinder Eifer schadet nur...
:-)

Kommentare:

Wolle Natur Farben Raum hat gesagt…

oh man das tut mir aber leid...schade ...
LG Anna

Sinchen hat gesagt…

Hi,
nicht ärgern, ist bestimmt allen Waschmaschinenwäscherinnen schon passiert. Sei froh, dass es kein fertiger Wollstrang war :)
Liebe Grüße
Sinchen