Samstag, 19. Juni 2010

Ghislaine de Felingonde

Ja, ja, ich weiß,-  hier geht es um Textiles. Aber meine Rosen sind in diesem Jahr so herrlich, dass ich einfach eine Ausnahme machen muss. Ich habe ein paar historische Rosenschätzchen im Garten und Ghislaine blüht gerade so herrlich, dass ich sie fotografieren musste...




Und im Detail:




Ansonsten habe ich die Hälfte der Gardine gewoben und spinne brav aus der Flocke mein Leineschaf. Für das Projekt "Jacke aus Wollstoff" werde ich noch lange spinnen können. Ich spinne gerade gezwirntes Kettgarn und hoffe schon bald ein paar Proben weben zu können. Bald habe ich Urlaub und wieder mehr Zeit. Im Moment bin ich beruflich gut bedient...

Kommentare:

wollkisterl hat gesagt…

Ich liebe Rosen, und diese sind wahrlich ein Traum. Danke fürs Zeigen
Elke

Wolle Natur Farben Raum hat gesagt…

Die sind ja wahrlich wunderschön... Rosen liebe ich auch sehr.
LG Anna