Freitag, 26. August 2011

Wellenschal

Passend zum sommerlichen Wetter ist der Wellenschal aus der "Bußwolle" fertig geworden.


Durch die vielen Farbtöne des Garns, ist das Muster nicht ganz so gut zur Geltung gekommen. Aber ich finde ihn dennoch ganz gut.




Das Wellenmuster ist leicht zu durchschauen und so konnte ich den Schal ohne Anstrengung nebenher stricken.

Mal sehen, ob ich ihn verschenken werde oder behalte.




Momentan spinne ich schon für den nächsten Schal. Meine Mutter will auch einen Wellenschal aus den Batts, die ich extra für sie kardiert habe. Fotos folgen später....

Kommentare:

Sinchen hat gesagt…

Hi, für was musste die Wolle denn büßen ? Sieht doch gelungen aus,
liebe Grüße
Sinchen

wollspiel hat gesagt…

Ich finde den Schal schön. Ich mag diese Wellenmuster.

textrix hat gesagt…

@sinchen: Die Wolle musste nicht büßen, aber die Farben sahen im kardierten Vlies so violett und grau aus, wie die Kirchenfarben in der Passionszeit... :-)
Verstrickt wirkt es gar nicht mehr so "bußig". Es ist immer wieder faszinierend, wie sich der der Eindruck während der Verarbeitung verändert.

TIERRA INDIA artesanal hat gesagt…

BEAUTIFUL, WORK, TEXTRIX

CONGRATULATIONS!!!

GRACE.

Wolle Natur Farben hat gesagt…

Sieht ja wunderschön aus dein Schal, schöne Farbe auch , doch was ist denn "Bußwolle" bitte? LG Anke

textrix hat gesagt…

@Anke: Das steht im dritten Kommentar hier. *grins

Judy hat gesagt…

Wonderful colors and the wave patterns adds to the appeal. A scarf for you?

Have a great weekend,
Judy