Montag, 15. August 2011

"Kinderarbeit"

Diese Vliese haben kleine Hände wild durcheinanderkardiert.



Um den bunten Farben etwas Halt zu geben, haben wir uns entschieden mit einem hellgrünen, dünnen Baumwollgarn zu verzwirnen.




Wenn jetzt noch klar ist, was daraus entstehen soll, kann es weitergehen.

Aus dem roten Garn habe ich einen Schal gestrickt und schon verschenkt. Erst hinterher habe ich gemerkt, dass die Fotos nichts geworden sind. - Schade.

Momentan stricke ich noch an dem Wellenschal. Und erste leise Gedanken und Ideen für weitere Web-Projekte entstehen in meinem Kopf. - Mal sehen...

Kommentare:

mama-niki hat gesagt…

Das haben die kleinen Hände allerfeinst getan - ein wunderschönes Garn!
lg niki

Marion B. hat gesagt…

Wow!

Judy hat gesagt…

I love the yarn with its texture and colors!!

kirschkernzeit hat gesagt…

Deine Garne sehen fantastisch aus! Ich finde gerade bei diesem hier, wird es total lebendig und irgendwie archaisch, weil die Kardierung diese unterschiedlichen Dicken wie ein Seil zusammenhält und die Farben so... wüstenhaft erdig sind...
Schön!
Bora