Sonntag, 13. Mai 2018

Hängt

Nun ist der Vorhangstoff gewaschen, die Vorhänge genäht und eben aufgehängt:




Es hätte ein bisschen mehr in der Breite sein dürfen, aber die linke Webkante wollte ja überhaupt nicht und da gab es Verlust.
An sich bin ich mit dem Ergebnis ganz zufrieden. Wie erwartet, stören die Webfehler nicht so sehr. Die Transparenz ist genau so, wie ich sie gewollt habe. Es freut mich, mal wieder etwas wirklich Nützliches gewoben zu haben.
Ich habe allerdings von der Idee Abstand genommen, auch für das Wohnzimmer Vorhänge zu weben... :-)

1 Kommentar:

Sigrid Prenner hat gesagt…

Schön! Wie wär ich stolz mit handgewebten Vorhängen!
Liebe Grüße, Sigrid